NEUBAU RAIFFEISEN-BANK

Ausgangslage

Die Haustechniklösung basiert auf einem Zero-Emission-Gebäude-Konzept, ähnlich dem Konzept 2SOL von Dr. Hansjürg Leibundgut mit Abluftwärmepumpe und Solarunterstützung als Energieversorgung.
Das Konzept beruht auf einer Umverteilung von Energie. So wird keine hochwertige Energie, ausser Elektrizität, zum Betrieb der Wärmepumpe verbraucht, welche auf dem Dach mit der eigenen Fotovoltaik-Hybridanlage produziert wird.

 

 

Zum Projekt

  • Wettbewerb Partner für HLKS

  • Gesamtengineering HLKS

  • Räumliche- und technische Fachkoordination

  • Fachbauleitung und Abschlussphase

 

 

Highlights

  • Energieoptimierung nach 2SOL – Philosophie

  • Dezentrale Lüftungsanlage mit Airboxen

  • Wärmeverteilung mit thermoaktiven Bauteilsystem (TABS)

  • Keine Raumverluste infolge von Lüftungs- oder HK-Systemen

WAS

Zero-Emissions-Gebäude

WO

Flughafen Zürich

STATUS

abgeschlossen 2018

DOWNLOAD