UM-NUTZUNG
LIMMATQUAI

Ausgangslage

Diese Liegenschaft am Limmatquai hat schon die verschiedensten Epochen und Generationen miterlebt. Ursprünglich einmal als Wohn- und Handelshaus gebaut, dient es heute als Dienstleistungs-, Schulungs- und Verkaufsliegenschaft. Als Zeuge dessen, steht das Gebäude heute unter Denkmalschutz.

 

 

Zum Projekt

Für den bevorstehenden Nutzerwechsel mussten insgesamt drei Verkaufsgeschosse, sowie ein Lager- und Vorbereitungsgeschoss umgebaut werden. Dazu wurden die bestehenden Installationen rückgebaut, neue Flächen oder Räume für zeitgemässe Anlagen und Installationen gesucht und für die Verkaufsflächen geeignete Kühl-, Lüftungs und Heizsysteme geplant. Die Herausforderung bestand darin, eine Lösung für die Kanalführung in einem denkmalgeschützten Gebäude zu finden. Wir nutzten einen stillgelegten Liftschacht.

 

 

Highlights

  • Positive- und konstruktive Zusammenarbeit mit UGZ und Denkmalpflege

  • Intensive Zusammenarbeit mit ausführendem Unternehmer

  • Umbau- und Erweiterung während gleichzeitigen Office- und Schulungsbetrieb

  • Vertikale Installation von Unter- bis Dachgeschoss ohne Zwischengeschossöffnungen

  • Schachtinstallationen des Unternehmers durch Monteur-Abseilung

WAS

Sanierung denkmalgeschütztes Objekt

WO

Zürich

STATUS

Abgeschlossen 2020

DOWNLOAD