AUF-WERTUNG TERMINAL 2

Ausgangslage

Nach 40 Jahren Betrieb wurde das Terminal 2 des Flughafen Zürichs komplett überholt. Dabei wurden die Passagierfreundlichkeit wie auch die betriebliche und kommerzielle Nutzung massgeblich erhöht. Zeitgleich erhielt die komplette Gebäudetechnikinfrastruktur eine Aufwertung durch Ersatz, Erweiterung oder Umbauten der bestehenden Anlagen, damit sie wieder dem heutigen Stand der Technik entsprechen und für die nächsten 30 Jahre einen reibungslosen Betrieb zulassen.

 

 

Zum Projekt

  • Fachplanung Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär

  • Fachplanung Rauchverdrängungsanlagen RWA 

  • Räumliche Fachkoordination HLKSE / MSRL

  • Gesamtprojektleitung und Fachbauleitung

 

 

Highlights

  • Projektrealisierung in mehreren Etappen

  • Sämtliche Installationen währen laufenden Flughafenbetrieb

  • Infrastrukturersatz und Umschlüsse etappiert in Nachtarbeiten

  • Integrale Tests mit 18 Brandszenarien und Heissrauchtests

WAS

Erweiterung und Umbau Flughafen Terminal

WO

Flughafen Zürich

STATUS

abgeschlossen 2018

DOWNLOAD